Sicherheit und Privatsphäre mit Bitdefender VPN

Datenschutz-Aufmacherbild

Im Internet lauern bekanntlich Gefahren für die Privatsphäre und die Sicherheit des eigenen PCs. Firmennetzwerke nutzen deshalb oft VPN. Bitdefender VPN bietet nun diese Möglichkeit auch Privatanwendern. Bitdefender bietet jeweils eine Internet- sowie Mobile-Security-Suite. Diese ist für Windows-PCs und Android-Geräte zu haben. Sie verbirgt die IP-Adresse und ermöglicht relativ anonymes Surfen im Netz. Die verschlüsselte Verbindung schützt zudem den Datenverkehr bei der Nutzung öffentlicher Wifi-Verbindungen. Damit lassen sich auch  regionale Sperren von Webinhalten umgehen. Das ist beispielsweise im Urlaub in etlichen asiatischen und arabischen Ländern praktisch. Es ermöglicht aber bauch den Zugriff auf manche kostenlosen Online-Videoangebote. Dort sollte man übrigens auch einen Reisestecker dabeihaben.

Bitdefender VPN ist in der Basis-Version kostenlos

Die kostenlose Basisversion von Bitdefender VPN  bietet 200 MByte Datenvolumen pro Tag und Gerät. Sie  ist beim Erwerb einer Sicherheitslösung des Herstellers für Windows oder Android bereits integriert. Wer eine solche Lösung bereits seit längerem installiert hat, sollte die Basis VPN-Funktion via Update erhalten. (Also mal gelegentlich gucken…) Bitdefender VPN Premium ermöglicht unbeschränktes Surfen sowie freie Server-Standortauswahl. Der Service soll rund 25 Euro pro Jahr kosten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*