Huawei Mate 10 Pro steuert Auto

huawei_Mate_10_Ro_Road_Reader

Selbstfahrende Autos sind spätestens seit dem Tesla im All das Riesen-Ding. Huawei bringt das Thema nun aber auf eine neue Stufe. Und zwar, indem es mit Hilfe eines Huawei Mate 10 Pro ein Auto steuert. Das Projekt heißt „Huawei Road Reader“, und es nutzt die Fähigkeit des Smartphones mit eingebauter KI. So soll Hindernisse nicht nur erkannt, sondern auch eingeordnet werden.

Huawei Road Reader: in fünf Wochen zur Fahrzeug-Steuerung

Die KI-Fähigkeiten des Huawei Mate Pro 10 werden normalerweise nur für die Kamera-Steuerung eingesetzt: Das Chipset lernt, was ein Motiv darstellt. Dannsie  nimmt selbsttätig die richtigen Anpassungen für höchste Fotoqualität vor. Nun wurde die KI im Huawei Mate Pro 10 in nur fünf Wochen zur Steuerung eines Porsche Panama getrimmt (Video). Der breiten Öffentlichkeit soll das Ganze auf dem Mobile World Congress in Barcelona Anfang März vorgestellt werden. Werden wir also in ein paar Jahren unsere Autos vom Smartphone fahren lassen? Beispielsweise, wen wir zu müde osind oder von einer Party kommen? Wenn es nach uawei geht, erscheint das durchaus vorstellbar.

1 Trackback / Pingback

  1. TECHSONAR - Porsche 360+ Lifestyle Assistent App für iPhone

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*