iPad trägt jetzt TabStrap – Kickstarter-Kampagne gestartet

TabStrap - Kickstarter Kampagne

TabStrap - Kickstarter KampagneDer Startschuss zur Kickstarter-Kampagne für TabStrap ist gefallen. Die clever designte Handschlaufe aus hochwertigen Materialien für iPad und andere Tablets kommt aus der hanseatischen Werkstatt von Pack & Smooch. Damit liegt das iPad bequem und völlig sicher in der Hand. Einmal übergestreift kann es stufenlos in eine Hochkant- oder Quer-Position gedreht werden. Die Handschlaufe besteht aus feinem Merino-Wollfilz, die Rückseite aus edlem Naturleder. Dank einer speziellen Vakuumfolie passt TabStrap allen Modellen des iPad sowie anderen Tablets mit glatter Rückseite.

Halten, legen, stellen mit TabStrap

Vor allem beim Arbeiten im Stehen zeigt das Tool seine Stärken. Nichts rutscht oder fällt: Mit der Schlaufe aus weichem Merino-Wollfilz liegt das iPad bequem und sicher in der Hand. Dank der speziellen Vakuumfolie haftet es dabei fest am iPad und lässt sich jederzeit wieder rückstandsfrei entfernen. Das ist jedoch im normalen Alltagsgebrauch nicht notwendig. Denn die Handschlaufe dient bei Bedarf als Stütze beispielsweise bei der Nutzung des Smart Keyboards oder einer externen Tastatur, kann aber auch einfach abgenommen werden, um mit dem Apple Pencil zu zeichnen oder Notizen zu schreiben. Auch ein Halter für den Apple Pencil wurde eingearbeitet.

Vorteil nutzen

Crowdfunder können sich das nützliche Accessoire zum besonders günstigen Preis sichern. Dazu haben Pack & Smooch und Sapper Products, die für diese Kampagne ein Joint Venture vereinbart haben, verschiedene Pakete geschnürt. Demnach gibt es für besonders frühe Käufer bzw. Vorbesteller eine Ermäßigung von 30 Euro auf den Endpreis. Die weltweite Kickstarter-Crowdfunding-Kampagne für TabStrap startet am 13. März 2018 mit einer Laufzeit von 45 Tagen und endet am Freitag, den 27. April. Das TabStrap soll rund 90 Euro kosten. Early Birds erhalten es für knapp 60 Euro. Die Auslieferung ist für Mai geplant.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*