Honor View10 nun in Rot

Honor_10View_ROT
Das Honor 10View Rot ist ab 31. März 2018 erhältlich.

Es gibt nun das Honor View10 Rot. Ist das eine Meldung? Unbedingt, denn von dem neuesten Flaggschiff-Killer aus dem Hause Honor liest man derzeit noch viel zu wenig. Dabei bietet das Gerät von der Huawei-Zweitmarke für unter 500 Euro erstaunlich viel. Seinen Vorgänger Honor 9 hatten wir übrigens im Test.

Honor View10 Rot – und ziemlich schlau

Das Honor View10 Rot („Phoenix Red“) unterscheidet sich im Innenleben nicht von den Geschwistern in den Farben Navy Blue und Midnight Black. Das allerdings ist ziemlich eindrucksvoll, den das Unibody-Gerät bietet beispielsweise Dualkamera mit 20 MP Monochrom- und 16 MP RGB-Sensor. Besonders eindrucksvoll sind auch die AI-Features wie der Live Translator für die Übersetzung von Text und Sprache in Echtzeit. Diese soll bis zu 500 Prozent schneller als bei anderen Herstellern sein.  Eine AI-basierte Objekt- und Landschaftserkennung soll außerdem automatisch die passenden Einstellungen wie Belichtungszeit, Kontrast und Helligkeit in Echtzeit für optimale Fotos vornehmen.

Der Verkauf Honor View10 Rot beginnt am 31. März über den Hihonor Store sowie über Otto. Die Phoenix Red – Variante soll dabei nur in begrenzter Stückzahl verfügbar sein. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*