Techsonar Test: PNY Qi Ladestation für iPhone

PNY-Qi-Ladestation-Hero1

Ein Phone 8, 8Plus oder X ohne Kabel laden? Das klappt natürlich, denn alle drei Smartphones sind mit dem Qi-Ladestandard kompatibel. Techsonar testet deshalb die PNY Ladestation für iPhone.

Was ist eigentlich Qi?

PNY-Ladestation-iPhone
Die PNY Qi Wireless Charging Base lädt iPhones der neuesten Generation.

Qi ist ein induktiver Ladestandard. Einfach ausgedrückt, wird der Akku geladen, indem man ihn auf eine Metallspule legt. Das klappt aber nur, wenn der Rücken des Smartphones aus Kunststoff oder Glas ist. Mit nicht-isolierenden Materialien wie Alu ist induktives Laden nach Qi-Standard nicht möglich.

Funktioniert die PNY Qi Ladestation für iPhone auch für Android-Smartphones?

Drahtlose Ladestationen natürlich nicht exklusiv für das iPhone 8, 8Plus und X. Sondern funktionieren in der Regel mit allen Smartphones, die mit dem Qi-Standard kompatibel sind. Also etwa viele Samsung Galaxy. Dort ist Qi bereits seit dem Samsung Galaxy S3 möglich.

Nicht kompatibel sind allerdings eine Reihe aktueller Android-Smartphones, die wir in letzter Zeit getestet haben. Wie etwa das OnePlus 5T, das Honor 9 oder das Huawei P10 Pro. Die setzen nämlich lieber auf Schnellladung, aber mit Kabel.

Brauche ich für das iPhone 8 eine Ladegerät von Apple?

PNY-Wireless-Charging-Base-For-iPhone8
Zum Laden muss man das iPhone einfach auf die PNY Ladestation legen.

Man zum Laden eines iPhone 8, 8Plus oder iPhone X kein drahtloses Ladegerät von Apple. Nun ja, Air Power ist ja auch noch immer nicht auf dem Markt. Bis dahin bietet Apple im Store einige Modelle von anderen Herstellern wie Morphie oder Belkin an. Die PNY Wireless Charging Base gibt es nicht im Apple Store. Dafür ist sie mit gut 30 Euro über Amazon auch nur halb so teuer.

Ich habe die PNY Qi Wireless Charging Base mit meinen iPhone 8Plus ausprobiert. Das musste auch schon bei unserem anderen Test einer Qi-Ladestation herhalten. Während man beim Modell von Cellularline die Ladespule relativ genau treffen musste, kann man das iPhone 8Plus beim PNY-Modell einfach auflegen. Das klappt sogar schräg. Und auch, wenn das Smartphone in einer Lederhülle steckt.

Das iPhone 8Plus lud auf dem PNY Ladestation sehr zuverlässig und schnell. Dabei kam es nie zu Abbrüchen im Ladevorgang. Das ist wichtig. Denn im Netz gibt es eine Reihe von Threads, wo Kunden von Problemen beim drahtlosen Laden eines iPhone 8 oder iPhone X berichten. Bei mir war mein iPhone in etwa so schnell geladen wie mit dem beiliegenden Standard-Stecker von Apple. Das ist kein Wunder, den die Ausgangsleistung beträgt wie bei diesem 5 Watt (5V/1A). Mit den optionalen Schnellade-Steckern von Apple geht es schneller. Auch mit dem bereits angekündigten Air Power Ladegerät von Apple soll es schneller gehen. Doch wann das überhaupt auf den Markt kommt, und was das dann kostet, weiß derzeit noch keiner.

Ein bisschen heikler war die PNY Ladestation für iPhone übrigens bei Android-Smartphones. Sind diese Qi-kompatibel, kann man sie natürlich auch laden. In meinem Test stellte ich allerdings fest, dass man dann beim Auflegen zum Teil sehr genau sein musste. Ältere iPhones, also etwa das iPhone 6, 6Plus, 6S, 6SPlus, 7 oder 7Plus kann man mit der PNY Qi Wireless Charging Base übrigens nicht laden. Denn nur die neueste Generation in iPhones ist Qi-kompatibel.

PNY_iPhone_8Plus_auf_Qi_Ladestation
Die PNY Ladestation für iPhone funktioniert auch, wenn eine Lederhülle um das Smartphone ist.

Warum iPhones drahtlos laden?

Man muss ein iPhone 8 oder 8Plus natürlich nicht kabellos laden. Qi klappt auch nicht bei allen Hüllen: Sehr dicke Cases oder solche mit Metall oder Flüssigkeit drin müssen in der Regel abgezogen werden. Kabellos laden macht aber Spaß. Denn wen man das iPhone 8 auf der Ladestation ablegt, wird es eben gleich geladen. Und zwar, ohne dass man mit einem Kabel rumfummelt. Und natürlich auch, ohne dass man den Lightning-Stecker beansprucht. Der nämlich geht wohl, wie viele Ladebuchsen, auch ganz gerne mal kaputt.

Soll ich mir die die PNY Ladestation für iPhone kaufen?

PNY-Ladestation-iPhone8
Das iPhone muss man nicht besonders exakt PNY Ladestation legen.

Die PNY Qi Wireless Charging Base ist mit gut 30 Euro recht günstig und funktionierte im Test mit dem iPhone 8Plus sehr gut. Das Gerät wurde nicht zu warm, und war auch schnell wieder aufgeladen. Die PNY Ladestation für iPhone ist allerdings mit gut 1 cm Dicke relativ massiv. Von Cellularline gibt es beispielsweise ein Modell das viel dünner ist. Pearl hat gerade einen Radiowecker im Programm, auf dessen Oberseite man ebenfalls ein Smartphone laden kann.

Auf meinem Schreibtisch hat die PNY Ladestation für iPhone aber einen festen Platz erobert. Und mein iPhone ist deshalb nie mehr leer 😊