Drei neue Einsteiger-Smartphones von Gigaset

Einsteiger-Smartphones GS100 von Gigaset

Einsteiger-Smartphones GS100 von Gigaset Mit den neuen Modellen GS100, GS180 und GS185 erweitert Gigaset seine Smartphone‐Familie gleich um drei neue Einsteiger-Smartphones. Das Gigaset GS100 setzt mit seinem 5,5 Zoll 18:9 HD+ IPS‐Panorama‐Display Akzente. Die beiden Schwestermodelle Gigaset GS180 und GS185 treten die Nachfolge des Gigaset GS170 an.

Einsteiger-Smartphones für kleines Budget          

Das Gigaset GS100 ist mit einem MTK 6739 Quad‐Core Prozessor und ein GByte RAM für ausreichend Leistung ausgestattet. Es läuft unter Android 8.1 Oreo in der Go Edition. Zudem werden Schnappschüsse und Selfies mit 8 und 5 Megapixel eingefangen. Danach können die Aufnahmen auf dem 5,5 Zoll 18:9 HD+ IPS Display mit einer Auflösung von 1.440 x 720 Pixeln betrachtet werden. Für Flexibilität und ausreichend Leistung sorgt der wechselbare 3.000 mAh Akku. Speicherplatz und Konnektivität gewährleisten Dual‐SIM und MicroSD‐Slot. Damit lassen sich 8 GByte interner Speicher um bis zu 128 GByte erweitern. 

Optimierte Klangwelt

Das GS180 richtet sich mit seinem NXP‐Audiochipsatz an Nutzer, denen ein besonders gut ausgesteuertes Klangbild mit hoher Lautstärke und optimiertem Frequenzbereich wichtig ist. Dank HD‐Voice Einstersmartphones - GS180 von Gigasetlassen sich Hintergrund‐ und Störgeräusche bei Telefonaten unterdrücken. Großzügig ist sein 5,0’ Zoll In‐Cell IPS‐Display im 16:9‐Format mit 1.280 x 720 Pixeln, das Farben klar und naturgetreu wiedergibt. Dem Nutzer stehen eine 13 MP Hauptkamera mit PDAF Fokus sowie eine 8 MP Frontkamera mit Selfie‐Blitz zur Verfügung. Der austauschbare Akku liefert 3.000 mAh, die beim MTK Quadcore‐Prozessor mit 1,3 GHz für eine Standby‐Zeit von bis zu 620 Stunden ausreicht. Durch Dual‐SIM lassen sich berufliche und private Nummern in allen Gigaset Modellen vereinen.

Langstreckenlauf mit Panoramablick

Einsteiger-Smartphones GS185 von GigasetDas GS185 ist ein umfangreicher Allrounder. Der 4.000 mAh starker Akku gibt dem Smartphone genug Kraft für 80 Stunden Musik hören, bis zu zehn Stunden Video schauen oder bis zu 35 Std. Telefonieren im 2G Netzwerk und immer noch bis zu 17 Stunden im 3G/4G Netzwerk. Das großzügige 5,5 Zoll‐IPS‐Panoramadisplay im 18:9 Format mit 1.440 x 720 Pixeln füllt fast die gesamte Front aus. Im GS185 arbeitet ein Qualcomm Quad‐Core Snapdragon 425, die Speicherkapazität beträgt 2 GByte RAM, der 16 GByte interne Speicher lässt sich auf 256 GByte erweitern. 

Rund 120 Euro für das GS100. Das GS180 und GS185 wird ca. 150 bzw. 180 Euro kosten. Alle drei Modelle werden ab Mitte Juni erhältlich sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*