Huawei ruft zu Next Image Awards

Huawei Next Image Awards

Nachdem sich der Wettbewerb bereits im vergangenen Jahr reger Teilnahme erfreute, ruft Huawei erneut zu den Huawei Next Image Awards. Dieser findet in Kooperation zwischen dem Smartphone-Hersteller und dem International Center of Photography (ICP). Denn das gilt als weltweit führendes Institut für Fotografie und visuelle Kunst. Zum Wettbewerb sind Fotografen aus aller Welt eingeladen. 

Beiträge zum Next-Image Awards

Eine Jury aus Experten kürt die besten Fotokünstler Ende September 2018. Denn die jährlichen Huawei Next-Image Awards versteht das Unternehmen als Möglichkeit, eine neue Bildsprache für  professionelle Smartphone-Fotografie zu finden.  Daher stellt Huawei Smartphone-Nutzern aus aller Welt eine Internet-Galerie zur Verfügung. Dort können die Teilnehmer ihre besten Arbeiten einem weltweiten Publikum präsentieren. Im letzten Jahr belief sich die Zahl der Einreichungen auf über 157.000 Beiträge aus über 90 Ländern. Daraus bestimmt man 500 Finalisten. Sechs Kategorien stehen für eingereichte Bilder zur Auswahl: Good Night – Fokus auf Low-Light-Fotografie / Faces – alles rund um das Porträt / Hello, Life! – alltägliche Erlebnisse / Check-In – Augenmerk auf unentdeckte Orte und Erfahrungen / Timeline – Darstellung einer Filmgeschichte in weniger als 30 Sekunden / Story Board – erzählt eine Geschichte mit neun Bildern in einem Bild. 

Geld- und Sachpreise für die Award-Gewinner

Die Jury beurteilt die Einreichungen der 500 Finalisten. Die Jury besteht aus Branchenexperten, darunter Mark Lubell, Karin Rehn-Kaufmann und Alec Soth sowie fünf  Storytelling-Spezialisten. Ein Teil davon sind Absolventen der ICP School. Hauptpreis ist ein Preisgeld von 20.000 US-Dollar sowie ein P20 Pro und ein MateBook X Pro von Huwei. Die besten Fotografien pro Kategorie erhalten ebenfalls einen Preis.  50 weitere Bilder bekommen Runner-Up-Preise.

Beiträge für die Awards können ab sofort bis zum 31. August 2018 eingereicht werden. Die Gewinner werden Ende September 2018 bekannt gegeben. Auf Instagram kann man die bereits eingereichten Fotobeiträge bestaunen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*