Eine Kamera wie ein Teleskop – Nikon Coolpix P1000

Nikon P1000

Nikon P1000Eine Kompaktkamera mit einemoptischem 125-fach-Zoom: Mit ihrem beeindruckenden Megazoom erlaubt die Nikon Coolpix P1000 weit entfernte Motive wie Mondlandschaften, Wildtiere und Flugzeuge aus der Ferne zu fotografieren.

Ausstattung der Nikon Coolpix P1000

Der Kamera dient ein rückwertig belichteter EXPEED-CMOS-Bildsensor mit 16 Megapixel, der optische 125-fach-Zoom entspricht einem Brennweitenbereich von 24–3.000 mm. Der 250-fache Dynamic Fine Zoom erweitert die Brennweite nochmals digital auf 6.000 mm. Damit lassen sich etwa Mondkrater aufnehmen. Das hochwertige lichtstarke Nikkor-Objektiv (1:2,8-1:8) sorgt für hervorragende Ergebnisse selbst bei schwachen Lichtverhältnissen. Nikons Objektivtechnologien minimiert Verzeichnung und liefert außergewöhnlich scharfe Aufnahmen, auch wenn mit Supertelebrennweiten fotografiert wird. Dank RAW-Unterstützung lassen sich Bilddateien unkomprimiert speichern und verarbeiten. Videos können in 4K-UHD bzw. in Full-HD-Auflösung aufgenommen werden. Außerdem erlaubt der manuelle Videomodus bei Bedarf Videos unkomprimiert auf einem externen Rekorder aufzuzeichnen (Clean HDMI Output). Der Stereoton kann dabei wahlweise mit dem eingebauten Mikrofon oder optional mit einem professionellen externen Mikrofon aufgenommen werden.Nikon P1000 Mega-Zoom

Sucher und Display

Der helle 8,1 cm (3,2-Zoll) große LCD-Monitor mit 921.000 Bildpunkten kann in fast jede Richtung geneigt und gedreht werden. Alternativ bietet der hochauflösende elektronische OLED-Sucher bietet 2,36 Megapixel und ca. 0,68-facher Vergrößerung. Dabei schaltet die Kamera automatisch von Displaynutzung auf den elektronischen Sucher um, wenn sich das Auge dem Sucher nähert.

Nikon Coolpix P1000Der optische Bildstabilisator (VR) mit Dual-Detect-Technologie und Kompensation von 5,0 LW-Stufen sorgt für verwacklungsfreie Fotos und Filme. Der aktivierte Bildstabilisator liefert zudem ein ruhigeres Bild in Sucher und Monitor. Zudem verfügt die Nikon Bridge Kompaktkamera über einen Systemblitzschuh, der moderne Nikon SB-Blitzgeräte unterstützt. Auch beim Gewicht weis die Kamera zu punkten – das kompakte Megazoom wiegt weniger als ein Viertel einer digitalen Spiegelreflexkamera mit montiertem Super-Teleobjektiv und vergleichbarer Brennweite. Rund 1.100 Euro.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*