Display für Konsolen-Gamer

Konsolen-Gamer

Der Momentum Monitor von Phillips ist gegenüber TV-Modellen beim Gaming klar im Vorteil. Der Philips 436M6VBPAB wurde speziell für Konsolen-Gamer und Home Entertainment entwickelt. Er punktet mit hoher Bildqualität und niedrigste Latenz. Denn das bietet bester Voraussetzungen für immersives Entertainment.

Grafik für Konsolen-Gamer

Der Philips 436M6VBPAB besticht mit seiner Bildqualität. Die CrystalClear-4K-UHD-Auflösung mit 3840 x 2160 Pixel ermöglicht hochpräzise Darstellungen auf dem großen 43-Zoll-MVA-Panel. Hinzu kommt die spezielle Ultra-Wide-Color-Technologie für ein Farbspektrum mit natürlichen, lebendigen und tiefen Grün-, Rot- und Blautönen. Dabei unterstützt von der Quantum-Dot-Technologie. Zudem entspricht das Display dem neuen Standard VESA DisplayHDR 1000. Das Ergebnis sind äußerst lebensechte, leuchtende, nuancenreiche Bilder mit exzellenter Helligkeit und Tiefe.

Pausenlos Action

Auch die sonstige Ausstattung des 436M6VBPAB kann sich sehen lassen. Adaptive Sync zur Grafikkartensynchronisation passt die Bildwiederholrate der Karte an die des Displays an. Dadurch wird Ruckeln und Tearing, die durch nicht übereinstimmende Frames in Spielen entstehen, vermieden. Außerdem sorgt der Low-Input-Lag-Modus für eine höhere Reaktionsfähigkeit. Denn das Signal umgeht den Großteil der internen Display-Verarbeitung . Damit reduziert sich die gesamte Eingangslatenz um die Hälfte.

Kinounterhaltung für Zuhause

Und die Pixel-Overdrive-Technologie SmartReponse ermöglicht glasklare Bilder ohne Ghosting. Dabei analysiert der interne Prozessor analysiert den Bildinhalt und passt die Farbe und Helligkeit des Lichts an das Bild auf dem Bildschirm an. Für den passenden Klang sorgen zwei hochwertigen 7W-Lautsprecher mit DTS Sound.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*