Wasserpistole Spyra One übertrifft Kickstarter Goal

Spyra_One _Kickstarter

Es mag natürlich ein bisschen am derzeitigen Wetter liegen, dass die Idee einer Hochleistungswasserpistole gerade mit sehr viel Wohlwollen aufgenommen wird. Aber das ist eigentlich auch egal. Denn das Münchner Start-up Spyra übertrifft das Kickstarter Goal nach nicht mal einer Woche bereits um fast das vierfache. Die Wasserpistole mit Drucktank für besonders weite, präzise Schüsse erreichte das Finanzierungsziel von 51.000 Euro am Start-Tag, den 26. Juni, binnen knapp 25 Minuten.

Spyra One – die Wasserpistole für Nerds

Beim derzeitigen Wetter sind Schlachten mit Wasserpistolen nicht nur für Grundschulkinder ein Ding. Und tatsächlich ist die  Hochleistungs-Wasserpistole Spyra One, die seit 2016 von dem Münchner Start-up entwickelt werden, wohl eher nicht für Kinder gedacht. Denn in der „Early Bird“-Variante kostet ein Exemplar 115 Euro. Spyra will die wahlweise in Rot oder Blau erhältlichen Wasserpistolen im August 2019 an seien Unterstützer ausliefern.

Die Besonderheit bei den Hochleistung-Wasserpistolen liegt im per USB-aufladbaren Akku, der für gleichbleibenden Druck im Tank bis zum letzten Schuss sorgen soll. Die Wasserfontäne bleibt durch den Druck außerdem länger gebündelt. So sollen sich Ziele zwischen fünf und 7,50 m entfernt noch deutlich mit einem erkennbaren Strahl treffen lassen. Die maximale Reichweite liegt bei etwa zwölf Metern. Bei derzeitigen Hochleistungs-Wasserpistolen, so die Spyra-Macher, ist schon bei etwa 7,50m Schluss. Eine Digitalanzeige gibt über Tank- und Akkufüllung Aufschluss. Die Spyra One kann mit Wasser aus beliebiger Quelle aufgefüllt werden, denn ein Filter soll Verschmutzung verhindern. Nun also muss das Spyra-Team nur noch liefern – und dann steht epischen Wasserschlachten im nächsten Sommer nichts mehr entgegen! Die Kickstarter Kampagne läuft übrigens noch über einen Monat.

1 Kommentar

1 Trackback / Pingback

  1. Apple Kissen als Kickstarte Kampagne von Throwboy - TECHSONAR

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*