Mit dem Filehoster Smash große Dateien kostenlos versenden

Filehoster_Smash

Wie verschickt man am besten die Bilder aus dem letzten Urlaub?  Oder das Video vom Grillen mit dem Verein an 60 Mitglieder? Ganz, klar mit einem Filehoster. Der in Frankreich entwickelte (derzeit) werbefreie Filehoster Smash erlaubt den Versand unbegrenzter Datenmengen in mehreren Dateien an so viele Nutzer, wie man will.

Bei der Nutzung von Smash generiert man wahlweise eine E-Mail oder ein Download-Link . Alternativ kann man sich auch mit dem Team-Messaging-Dienst Slack einloggen und direkt in die Plattform versenden. Die Daten kostenloser Nutzer sind bis 14 Tage zum Download verfügbar. Sie können durch ein Passwort gesichert werden, ohne das sich das Datenpaket nicht herunterladen lässt.

Filehoster Smash  – noch mehr Funktionen mit Premium

Wie die Mitbewerber bietet auch Smash eine Premium-Option. Diese ist vergleichsweise günstig:. Denn bei jährlicher Zahlung beläuft sie sich auf 60 Euro, anderswo zahlt man das Doppelte. Die Daten von Premium-Nutzern stehen bis zu einem Jahr zum Download zur Verfügung. Wer mag, kann den Hintergrund der Webseite beim Upload personalisieren. Oder auch Logos, Bilder oder Animationen hinterlegen, die sich beim Download abspielen. Wie ähnliche Dienste eignet sich auch Smash allerdings nur bedingt für den Versand streng vertraulicher Daten. Mit dem Link und ggf. dem Passwort kann buchstäblich jedermann die hinterlegten Daten herunterladen. Allerdings steht es dem Nutzer frei, diese vorab etwa in einem verschlüsselten ZIP zu sichern. Das gilt so aber für die meisten Cloud-Dienste.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*