RugGear RG655 – ultra-stabiles Android Pie-Phone

RuggedGear RG655

Smartphones sind teuer und gehen immer noch relativ schnell kaputt. Nämlich dann, wenn man privat und/oder beruflich eher in rauen Gegenden unterwegs ist. Das RugGear RG655 ist nun das erste speziell verstärkte Smartphone mit aktuellem Android 9.0 Pie.

Outdoor und „ruggedized“ Smartphones sind natürlich nicht neu. Allerdings bleiben sie bislang ein Nischenprodukt. Das bedeutet leider, dass sie technisch oft nicht ganz auf dem aktuellen Stand sind. Das Modell RugGear RG655 kommt nun als weltweit erstes Outdoor Handy mit Android 9.0 Pie auf den Markt. Das jedenfalls behauptet der Hersteller. Vorgestellt wurde das RugGear RG655 bei der Mobilfunk-Messe MWC 2019 in Barcelona. Es bringt einen 5,5 Zoll-Bildschirm im 18:9-Format mit. Dank der PTT (Push-to-Talk)-Technologie kann das Gerät auch als Walkie Talkie eingesetzt werden. Das klappt allerdings nur, wenn der Mobilfunk-Provider das auch unterstützt.

Eine 8-Megapixel-Frontkamera und eine 13 Megapixel-Rückkamera klingen nicht eben nach High-end, auch 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB interner Speicher sind heute eher am unteren Rand. Pluspunkte sind hingegen die Akku-Leistung von 4.200 mAh. Das RugGear RG655 ist nach Standard IP68 und ist gemäß MIL-STD-810G gegen alle Arten von Flüssigkeiten, Staub, Ölnebel, Vibrationen und Stöße geschützt. Es soll außerdem Stürze aus bis zu 1,5 Meter auf Beton überstehen. das Dual-SIM-Gerät ist ab sofort verfügbar, der Listenpreis (ohne Vertrag) liegt bei knapp 280 Euro.