Trekking-Rucksack für Kinder

Tecking-Rucksack für Kinder von Gregory
Tecking-Rucksack für Kinder von Gregory
Der „Wander“-Rucksack von Gregory ist in Rot und Grau zu haben.

Wenn Kinder mit auf längere Wanderungen gehen, ist es oft schwer für sie einen richtigen Rucksack zu finden. Mit dem „Wander“ bringt Gregory nun einen Trekking-Rucksack für Kinder auf den Markt. Er soll in zweiter Linie auch kleine und zierliche Wanderer ansprechen.

Kinder tragen oft Rucksack, etwa auf dem Weg zur Schule oder zum Sport. Leider sind die Modelle in der Regel nicht für längere Laufstrecken konzipiert. Der „Wander“ von Gregory hat wie die großen Modelle hat auch er ein vollwertiges VersaFit-Tragesystem. Die offene, mit feuchtigkeitsableitendem Netzmaterial ausgekleidete Rückenpartie sorgt für  gute Luftzirkulation. Der innenliegende, mit Federstahl und Glasfaser verstärkte Rahmen überträgt die Last effektiv auf den Hüftgurt und gibt so Stabilität. Rückenpanel sowie Hüftgurt lassen sich unabhängig voneinander verstellen die Rückenlänge in einem Bereich von 10 cm.

Kinder Trekking-Rucksack mit vielen Details

Die Ausstattung der Wander-Rucksäcke ist mit der größerere Modelle vergleichbar. Denn eine große U-förmige Reißverschlussöffnung ermöglicht beispielswiese den Zugang zum Hauptfach, ohne dass man die Deckelklappe öffnen muss. Auf der Vorderseite dient eine strapazierfähige Netztasche Stauraum für Regenjacke oder Sandalen. In den seitlich angebrachte Netztaschen findet eine Trinkflasche Platz. Der Hüftgurt hat Taschen für kleine Snacks oder das Handy.  Die passende Regenhülle ist bereits im Preis inbegriffen, ebenso eine Signalpfeife für Notfälle, die sich im Brustgurt versteckt. Der Trekking-Rucksack für Kinder Wander soll unter 1,6 kg wiegen. Die Unisex-Modell werden in einer roten sowie in einer grauen Variante auf den Markt kommen. Es gibt sie ab Sommer 2019 in zwei Größen (50 und 70 Liter). Kostenpunkt: Ab 170 Euro. (Da kann man dann nur hoffen, dass die lieben Kleinen dann nicht so schnell rauswachsen …)