Kochset für zwei Personen: GSI Pinnacle Dualist HS

Kochset GSI Pinacle Dualist HS

Mit seinem Kochset für zwei Personen , dem Pinnacle DualistHS hat GSI  so manches Outdoor-Cooking-Katastrophe verhindert und die eine oder andere Adventurer-Beziehung vor dem Verhungern bewahrt. Denn die Neuauflage des Sets aus hochwertigem, harteloxiertem Aluminium umfasst jetzt auch einen Topf mit Wärmetauscher.

Das Pinnacle Dualist HS Kochset besteht aus einem Topf mit Wärmetauscher am Topfboden. Außerdem sind ein hitzebeständiger Nylon-Siebdeckel, jeweils zwei Schüsseln, isolierte Becher mit Deckel, zusammenklappbare Foons (Gabel-Löffel) sowie ein Packbeutel dabei. Der Wärmetauscher erhöht den Wirkungsgrad, wodurch man nicht nur 30 Prozent Brennstoff spart. Das reduziert auch beim Packen das Gesamtgewicht deutlich.  Außerdem  lassen sich die Kochzeiten maßgeblich verringern.

Innen ist der Topf aus harteloxiertem Aluminium mit einer Radiance Non-Stick-Beschichtung versehen. Diese verhindert das Anbrennen besser und ist abriebfester als jede andere Beschichtung auf dem Markt. GSI setzt als einziger Hersteller von Outdoor Cookware diese hochwertige Beschichtung bei seinen Kochset ein.

Zudem rastet der isolierte Klappgriff des 1,8-Liter-Topfs zum Kochen ein und sichert das komplette Set während des Transports. Die zwei Becher-Schüsseln stattet GSI mit einer Moosgummi-Isolierung aus, wodurch Speisen oder Getränke länger warm bzw. kalt bleiben. Die Deckel der Becher verfügen über eine praktische Trinköffnung.

Das 655 Gramm leichte Kochset lässt sich mit einem Packmass von 15,9 x 14,6 x 15 cm platzsparend im mitgelieferten Transportsack verstauen. Dabei ist besonders clever: GSI fertigt diesen Packsack aus einem Gewebe mit wasserdichter Beschichtung und versiegelt die Nähte. So dient der Packsack unterwegs auch als Mini-Spülbecken und das Geschirr versaut nicht das Innere des Rucksacks. Rund 100 Euro.