Kupferflasche gegen Corvid-19?

Kupferflasche CORVID-19

So richtig kommt derzeit niemand zum Durchatmen wegen Corvid-19. Doch es soll natürliche Hilfe geben: die Kupferflaschen von der Forrest & Love GbR. Denn ein Bericht des US-Gesundheitsinstituts NIH und der Seuchenschutzbehörde CDC  bescheinigt Kupfer eine hemmende Wirkung auf den Virus. Er soll darauf nur etwa vier Stunden überleben. Das ist weitaus kürzer als auf anderen Materialien.

Laut Ayurveda-Lehre schützt Kupfer den Körper vor Krankheiten, denn Kupferwasser wirkt alkalisch und gleicht dadurch der pHWert des Körpers aus. Das Metall ist lebensmittelecht. Deshalb benötigen die Trinkflaschen, anders als viele Modelle aus anderen Metallen, keine Beschichtung im Inneren. Ob das alles so stimmt, lässt sich für Laien nicht leicht verifizieren. Techsonar schlägt deshalb vor, sich auf die drei wunderhübschen Designs der „Anti -Corvid-19-Kupferflaschen“ zu konzentrieren. Die Wasserflaschen von Forrest & Love gibt  jeweils in einer 600 ml- und 900 ml-Variante. Sie sind ab ca. 31 Euro in Biomärkten und Online-Shops zu haben.