Qi Wireless Charger Terratec ChargeAirUp! im Test: Laden für Profis

Qi Wireless Charger Terratec ChargeAirUp! im Test
Qi Wireless Charger Terratec ChargeAirUp! im Test: Verpackung
Beim Terratec ChargeAirUp! Qi Ladegerät ist der Netzstecker im Preis inbegriffen.

Viele aktuelle Smartphones können mit Qi Power ganz drahtlos aufgeladen werden, beispielsweise das Gigaset G4, aber auch das iPhone 12. Die Terratec ChargeAirUp! Ladeplatte schafft das mit bis zu 10 Watt besonders schnell. Zeit für einen Praxis-Test von Sonja Angerer.

Ein Smartphone laden, das geht heute auch ohne Gefummel am Kabel. Denn immer öfter können schon Mittel-Klasse-Modelle über Ladeplatten nach Qi-Standard geladen werden. Ganz einfach ausgedrückt bedeutet das, der Akku im Smartphone wird über eine Induktionsspule mit Strom versorgt. Im Qi Wireless Charger ChargeAirUp! von Terratec sind sogar zwei Ladespulen verbaut.

Terratec ChargeAirUp! Qi Ladeplatte seitlich
Die Qi-Ladeplatte von Terratec lädt das Smartphone aufrecht stehend.

Das hat den Vorteil, dass man das Smartphone nicht so genau auf der Qi-Ladeplatte ablegen muss, damit sie lädt. Zusätzlich kann die Konstruktion im neuen Terratec-Modell dafür sorgen, dass Smartphones nicht nur standardmäßig mit 5 Watt, sondern auch mit den Schnellade-Stufen 7,5 und 10 Watt versorgt werden können. Das Lade-Pad erkennt selbstständig, wie viel Strom ein Smartphone-Akku verträgt und begrenzt entsprechend. Das schützt den Akku, und sorgt dafür, dass ein Mobilgerät nicht überlädt.

Beim ChargeAirUp! Ladepad wird deshalb der Netzstecker mitgeliefert. Man muss also nicht wie bei der Apple Mag-Safe-Technologie noch ein passendes Netzteil dazu erwerben. Dabei ist der Terratec ChargeAirUp! Qi Wireless Charger mit knapp 40 Euro sogar noch günstiger als ein Apple MagSafe-Ladegerät ohne Netzteil. Der Fairness halber muss man allerdings auch sagen, dass es iPhones mit 15 Watt, und deshalb noch schneller lädt.

Qi-Charger ChargeAirUp! Im Alltag

Terratec ChargeAirUp! Ladeständer Rückseite
Man kann den Qi Ständer auch als flaches Pad nutzen, die Halterung wird auf der Rückseite verstaut.

Für den Test lädt die TerratecChargeAirUp! ein Gigaset G4 sowie ein iPhone 12. Dazu verbindet man das Ladepad über das eine Meter lange USB-C-Kabel mit dem mitgelieferten Netzteil. Dann hat hat man die Wahl: Entweder flach hinlegen oder mit dem Ständer aufstellen. Für den Metallständer ist dabei am Rücken der Ladeplatte ein kleines Fach vorgesehen. Dort kann man ihm, etwa zum Mitnehmen, platzsparend mit einem leichten Magneten anklippen.

Für die Verwendung als Lade-Ständer fädelt man das flache Metallstück durch die Öffnung an der Schmalseite der Ladeplatte. Dann steht die Konstruktion super-fest. Die gummierte Oberseite sorgt dafür, dass man die Rückseite des Smartphones nicht verkratzt.

Qi Terratec ChargeAirUp! Landscape Modus
Durch die zwei Ladespulen kann man das Terratec Qi Ladepad auch nutzen, während man mit dem Smartphone Videos anschaut.

Sowohl das Gigaset G4 wie das iPhone 12 ließen sich im Qi Ladeplatten Test ganz problemlos laden. Die Geräte wurden dabei auch nicht übermäßig war. Die Ladezeit war bei beiden Mobiltelefonen überraschend schnell für drahtloses Laden. Das liegt an den bis zu 10 Watte Ladeleistung.

Durch die zwei Ladespulen muss man das Smartphone nicht besonders sorgfältig positionieren, um einen Ladekontakt zu bekommen. Durch die aufrechte Haltung auf dem Ständer lässt sich das Smartphone auch laden, während man beispielsweise ein Video anschaut. Das klappt dank zweier Ladespulen übrigens auch im Quer-Format.

Terratec ChargeAirUp! USB-C
Terratec ChargeAirUp! wird über USB-C geladen.

Die Ladedistanz beträgt bis drei Millimeter. Da bedeutet, dass man auch dickere Hüllen nicht abziehen muss. Allerdings sollte man bei Cases mit Metall-Innenleben, also etwa Klapptaschen mit RFID-Hemmer, etwas vorsichtig sein. Hier kann es nämlich beim Laden mit Qi-Technologie gelegentlich zu Problemen kommen. Mit den im Test verwendeten iPhone-Hüllen aus Kunststoff klappt das Aufladen mit dem TerratecChargeAirUp! Qi Ladepad ohne Schwierigkeiten.

Für wen eignet sich das TerratecChargeAirUp! Ladepad?

Das TerratecChargeAirUp! Qi Ladepad ist eine formschöne und zpreiswerte Qi Ladelösung für aktuelle Smartphones mit höherer drahtloser Ladeleistung. Wer sich zum Beispiel den Apple Mag-Safe Ladering zum neuen iPhone 12 nicht auch noch leisten will, findet hier eine gute Alternative.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*