Brot backen ganz einfach mit Panasonic Backautomaten

Brot backen mit Panasonic Automaten

Da wir ja wohl für mindestens weitere Wochen im Brücken- oder Was-auch-immer-Lockdown sitzen, gewinnt das Thema „Brot backen“ wieder an Bedeutung. Wer sich dabei aber nicht ganz wie eine Bäuerin aus dem 19. Jahrhundert vorkommen will, der holt sich die Hilfe eines Backautomaten. Panasonic bringt deshalb dieser Tage drei neue Modell auf den Markt.

Die Brotbackautomaten hören auf die sperrigen Namen SD-YR2550, SD-YR2540 und SD‑R2530  und unterscheiden sich vor allem in der Anzahl der Programme. 30 Stück bringt aber auch das Einsteiger-Modell SD-R2530 mit. Zusätzlich soll man mit allen drei Geräten außer Brot auch die zugehörige Marmelade kochen können. Nun gut, hinterher ist wahrscheinlich gründliches Reinigen angesagt. Auch Sauerteige starten kann man mit allen drei Varianten. Bei den zwei teureren gibt es außerdem eine spezielle Vorrichtung, die Trockenhefe besonders gut verteilt. Dadurch wird das Gebäck dann fluffiger. Preislich liegen die Geräte zwischen 200 und 230 Euro. Sie sollen laut Hersteller im Mai verfügbar sein. (Mal sehen, ob bis dahin noch jemand Brot backen will…)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*