Soundbar HT-S40R von Sony

Soundbar Sony HT-S40R

Das aktuelle Soundsystem HT-S40R von Sony sorgt für authentischen Kinoklang im Heimkino. Die Kombination aus Soundbar, Subwoofer und kabellosen Rear-Lautsprechern ermöglicht ein hervorragendes Audioerlebnis mit dynamischem Klang, der den ganzen Raum erfüllt. Denn das Soundsystem HT-S40R punktet mit einer Gesamtausgangsleistung von 600 Watt, echtem 5.1-Kanal-Surround-Sound und Dolby Audio-Technologie. Der mitreißende Klang versetzt die Zuschauer direkt ins Geschehen. Die kleinsten Details sind zu hören und lassen in Filmen und Serien jede Szene lebendig und realistisch wirken.

Klangerlebnis ohne Kabelchaos

Mit dem neuen HT-S40R können die Nutzer ihr Heimkinosystem ganz nach Wunsch einrichten – mit einem Minimum an Kabeln. Da die rückwärtigen Lautsprecher von einem kabellosen Verstärker versorgt werden, müssen keine störenden Kabel durch den Raum verlegt werden. So bietet das Soundsystem Kinoklang ohne Komplikationen. Mit einem Sony BRAVIA Fernseher, der kabellose Verbindungen unterstützt, lassen sich die Strippen noch einmal reduzieren. Das HT-S40R lässt aber nicht nur Filme fantastisch klingen, sondern auch Musik. Diese lässt sich auch via Bluetooth kabellos vom Smartphone streamen. Oder man nutzt den USB-Anschluss für Audio.

Soundbar einrichten in Sekunden

Mit der schlanken, kompakten Soundbar, einem dezenten Subwoofer und kabellosen Rear-Lautsprechern passt das HT-S40R perfekt zu den BRAVIA Sony-Fernsehern und fügt sich harmonisch in jedes Wohnzimmer ein. Denn Soundbar und rückwärtige Lautsprecher können auch an der Wand aufgehängt werden, und der kabellose Verstärker lässt sich nach Wunsch platzieren. Das HT-S40R ist nach dem Auspacken praktisch sofort einsatzbereit. Einfach die Soundbar mit dem Subwoofer und die Rear-Lautsprecher mit dem kabellosen Verstärker verbinden, den Subwoofer mit den mitgelieferten Kabeln an einen Fernseher anschließen. Das Sony HT-S40R verfügt über HDMI ARC sowie einen optischen und einen analogen Eingang. Zudem bietet das Lautsprechersystem bietet vier verschiedene Klangmodi: Kino, Musik, Standard und automatischer Sound lassen sich wählen. Außerdem stehen ein Nacht- und ein Sprachmodus zur Verfügung, um zusammen mit der Lautstärkeregelung des Subwoofers die Wiedergabe bei Bedarf noch feiner anzupassen. Rund 400 Euro ab Mai.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*