Tigerbox Touch streamt jetzt Peppa Wutz, Petterson & Findus

Tigerbox Streaming Box für Kinder
Tigercards
Mit den Tigercards können Kinder ihre Hörspiel-Lieblinge freischalten.

CDs und Kassetten mit Hörspielen sind für viele Eltern lieb gewordene Erinnerungen an die eigene Jugend. Heute gibt es viel mehr Hörspiele und Podcasts. Aber die meisten Abspielgeräte sind für Kindergarten-Kinder ohne die Hilfe von Erwachsenen eher schwer zu bedienen. Weil aber ein eigener Player für das geliebte Hörspiel auch ein Stück Autonomie bedeute, gibt es die Tigerbox Touch.

Das ist ein kleiner Streaming-Würfel, der in mehreren Farben erhältlich ist. Ältere Kinder können ihn über das farbige 3,9 Zoll-Touchdisplay bedienen. Für die Kleinsten gibt es Tigercards, die den Zugang zu bestimmten Hörspielen freigeben. Die schön gestalteten Karten eignen sich nicht nur zum Verschenken und Verleihen, sondern auch als Sammelgebiet. Es gibt sogar ein passendes Sammelalbum. Alternativ kann man auch ein Tigerticket abonnieren. Das ist ab ca. 6 Euro pro Monat im Jahresabo zu haben, bei monatlicher Zahlung fallen knapp 10 Euro an.

Das Kind kann mit dem Tigerticket alle Hörspiele, Musik sowie Hörbücher der freigegebenen Altersgruppe selbständig aufrufen. Die Übertragung erfolgt via W-LAN, alternativ können Eltern und Kinder auch einzelne Hörspiele für den Offline-Modus herunterladen. Das ist etwa für den Urlaub im Ausland sinnvoll.

Tigerbox Touch: ca. 7000 Hörspiele

Bislang bot die Tigerbox Touch ca. 7.000 Hörspiele. Gerade wurde bekannt gegeben, dass nun auch die bekannten Hörspiel-Label Europa und der Oetinger-Verlag mit dem Dienst kooperieren. Dadurch hat sich die Zahl der verfügbaren Inhalte um mehr als ein Drittel erhöht. Zudem sind bekannte Serien wie TKKG, Pipi Langstrumpf, Prinzessin Lillifee, das Sams oder Tintenherz hinzugekommen. Außerdem gibt den Podcast „Tigershow“, eine Eigenproduktion. Alle Abos enden automatisch, so dass Familien nicht in eine Kostenfalle tappen.

Einschlafhilfe für Klein (und Groß)

Die ca. 600 Gramm schwere Tigerbox Touch ist besonders stabil und steckt auch mal einen Stoß oder Fall weg. Ihr Akku erlaubt bis zu 7 Stunden Benutzung, bevor sie wieder an den Strom muss. Die Tigerbox Touch hat außerdem beliebte Bettzeit-Features wie ein Nachtlicht und eine LED-Leiste. Es gibt natürlich auch einen Sleep-Timer. Praktisch: Durch den Kopfhörer-Anschluss kann das Kind vor dem Einschlafen noch Geschichten hören, ohne Geschwister und Eltern zu stören. Die Tigerbox Touch kostet knapp 100 Euro, ein Monat Tigerticket ist da schon inbegriffen. Die Streaming-Box für Kinder kann man direkt beim Hersteller, oder auch über Amazon bestellen.