Planeten Symphonie von Gustav Holst als 3D Audio App

kostenlose App Planeten der Münchner Symphoniker macht die Planeten Symphonie von Gustav Holst

Klassik als Abenteuer: Das bietet die kostenlose App Planeten der Münchner Philharmoniker. Man kann sie für Android und iOS herunterladen, und in Parks in München, Nürnberg, Köln, Berlin und anderswo spielen. (Alle Locations auf der App-Webseite.) Dazu benötigt wird nur gute Kopfhörer, damit man den binauralem 3D Audio-Sound so richtig genießen kann.

Am Startpunkt des Audio-Erlebnisses im Park angekommen, besteigt man einen virtuellen Raumgleiter, der den Nutzer zu Planeten des Sonnensystems entführt. Dort erlebt man an verschiedenen Stationen  die jeweils passenden Teile der Orchester-Suite „Die Planeten“ von Gustav Holst, gespielt von den Münchner Philharmoniker. Je nach Gehrichtung ändert sich die Musik nochmals, so das man ein echtes 3D-Erlebnis erfährt.

Am besten bekannt ist der englische Komponist Gustav Holst, eigentlich Gustavus Theodore von Holst (1874- 1934) für den „Mars“-Teil der Symphonie. An sie lehnen sich Teile des Mad Max 2-Soundtracks an. Das interaktive Audio-Erlebnis der Planeten App mit Musik von Gustav Holst dauert etwa eine Stunde.