Saugroboter von Midea wischen und kehren

Saugroboter Midea S8+

Die Saugroboter-Familie von Midea macht einen Traum wahr. Denn die kleinen Hausrobis können je nach Modell nicht nur saugen, sondern auch wischen und kehren. Beim Spitzenmodell Midea S8+ (im Bild) sorgt ein 5.200 mAh-Akku für bis zu 140 Minuten Reinigungsleistung mit bis zu 4.000 PA. Der Saugroboter hat über 30 Sensoren, mit denen er Hindernisse umfahren und die zu reinigende Fläche kartografieren kann. Das soll sogar für mehrere Stockwerke funktionieren. Dabei kann der Saugroboter erkennen, ob er sich auf Fliesen bzw. Laminat, oder einem Teppich befindet, und die Saug- bzw. Kehrleistung entsprechend anpassen. Für die Nassreinigung hat der Saugroboter einen elektronischen Wassertank mit 250 ml.

Dank Laser-Navigation findet der Midea S8+ zu seiner Basisstation zurück, wo der aufgesammelte Staub automatisch in einen 2,5l-Behälter abgesaugt wird. Diesen kann man, wenn er mal voll ist, bequem entsorgen. Das soll etwa einmal pro Monat nötig sein. Der Haushaltsroboter kann per App oder Sprachsteuerung via Google Home und Amazon Alexa gesteuert werden. Er kostet ca. 600 Euro. Die Midea-Familie von Saugrobotern umfasst mehrere Modelle, inklusive der Basis-Variante Midea 15C für knapp 230 Euro. Sie alle werden in Deutschland über Solectric vertrieben und sind im Webshop des Unternehmens zum Teil bereits verfügbar.

Über Sonja Angerer 1020 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.