Neue TCL Saugroboter

TCL Saugroboter Sweeva 3500M und 3000M

TCL hat kürzlich die beiden neuen Saugroboter Sweeva 3000M und 3500M vorgestellt. Sie bieten vier Saugkraftstufen mit bis zu 2.700 Pascal. So sollen sie ein wirklich sauberes und staubfreies Zuhause ermöglichen. Die Auto Carpet Boost Funktion wird automatisch aktiviert, wenn der Saugrobi vom Hartboden auf den Teppich wechselt. Die beiden neuen Modelle können auch nicht nur saugen.  Sondern auch nass aufwischen. Denn sie bringen einen 300ml großen Wassertank mit.

Das verbesserte Gyroskop-Navigationssystem soll Hindernisse automatisch entdecken. Außerdem stellt sie sicher, dass die gesamte Bodenfläche abgedeckt wird. Dazu können die Saugroboter Schwellen bis  20 mm Höhe überwinden. Sie sterilisieren den Boden zusätzlich mit UV-C-Licht. Der Luftauslass an der Staubbox ist außerdem mit einem waschbaren HEPA-Filter ausgestattet. Mit einer Akku-Ladung sollen bis zu 180 Minuten Reinigung möglich sein.

Das Spitzenmodell Sweeva 3500M kehrt automatisch in die Docking Station zurück. Diese entleert die Staubbox. Dadurch kann der Saugroboter mehrere Wochen benutzt werden kann, ohne dass man sich um ihn kümmern muss. Die neuen TCL Saugroboter der Sweeva-Familie lassen sich über die TCL Home App kontrollieren. Man kann sie außerdem über Amazon Alexa und Google Assistant per Sprache ansteuern. Die beiden neuen Geräte sollen laut Hersteller im Mai 2022 auf den Markt kommen. Preise hat TCL noch nicht bekannt gegeben.

 

Über Sonja Angerer 1021 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.