Ramen Bowl to go: Clever lunchen

Ramen Bowl to Go

Mehrweggeschirr statt Styropor-Verpackungen, regional statt aus dem globalen Konzern-Pot: Unterwegs essen ändert sich gerade. Von Radbag gibt es dazu ein cleveres kleines Gadget: Die Ramen Bowl to go. Die „Noodle Up“ Schüssel bietet Platz für ein vorbereitetes Ramen-Gericht, und hat sogar ein Tray für Gemüse und andere Leckerlis. Den vorbereiteten Topf muss man dann nur noch mit heißem Wasser auffüllen und kann dank des praktischen Henkels gleich daraus essen. Und wer mag, kann dazu sogar Youtube gucken. Denn auf dem Deckel der Bowl gibt es einen kleinen Klappständer fürs Smartphone. Perfekt für Office, Job oder Uni! Ca. 20 Euro, über Radbag. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*