Flip Go Portable Dual Monitore von JSaux: Fette Screen zum Mitnehmen

Flip Go Portable Dual Monitore

Du arbeitest häufig unterwegs und ärgerst dich über den kleinen Bildschirm deines Laptops? Damit bist du nicht allein, und deshalb hat JSaux die Flip Go Portable Dual Monitore über Kickstarter finanziert. Es handelt sich dabei um eine Serien von klappbaren USB-C-Monitoren für Macbook, PCs und Linux. Sie sind vertikal geteilt, so dass du im Portrait-Modus besonders gut für Texte und Tabellen nutzen kannst.

Die Monitore sind mit einer Einzel-Diagonale von 13,5 sowie 16 Zoll zu haben. Passend dazu gibt es portable und feste Halterungen, mit denen du sie aufstellen oder an der Wand befestigen kannst. Du kannst den Monitor auch vertikal nutzen.  Das hat auch den Juroren vom iF Design Award gefallen, sie zeichnen das Projekt der DeOne Innovation Technology aus Hongkong 2024 mit einem Preis aus. Derzeit kann man die Flip Go Portable Dual Monitore direkt beim Hersteller zu Preise ab 400 US-$ (ca. 374 Euro) vorbestellen. Sie sollen Ende Mai 2024 ausgeliefert werden.

Über Sonja Angerer 1037 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.