Ratehase.de: Kostenlose Spiele fürs Köpfchen

Ratehase Rätselportal Schmuckbild

WERBUNG Ob im Büro oder an der Bushaltestelle: Manchmal will man einfach ein paar Minuten mit einem schnellen Spiel verbringen. Bei Ratehase.de geht das einfach und kostenlos auf Mobilgeräten oder im Browser. Hier sagen wir dir, was dich dort erwartet und zeigen Vorteile und Nachteile des neuen Rätsel-Portals auf.

Ratehase einrichten und losspielen

Ratehase Benutzerkonto
Wenn du magst, kannst du auf Ratehase.de ein Benutzerkonto anlegen.

Lädst du noch kostenlose Games auf dein Mobilgerät oder den Computer? Ich bin ziemlich davon abgekommen. Denn ich habe das Gefühl, ich hole mir nur noch mehr Spam und Werbung aufs Gerät. Deshalb war ich froh, als ich Ratehase.de entdeckte. Hier nämlich muss man nichts installieren. Das gesamte Spiele-Portal läuft im Browser.

Das bedeutet, dass du es auf dem iPad ebenso gut spielen kannst wie auf dem PC oder Mac, oder auch auf einem iPhone oder Android-Smartphone. Anders als bei vielen anderen Browser-Games musst du auch keine Add-ons oder Erweiterungen installieren. Du läufts also nicht in Gefahr,  dir digitales Unkraut auf dein Gerät zu laden. Das ist schon mal gut.

Puzzle auf Ratehase.de
Auf Ratehase.de gibt es viele kostenlose Puzzles.

Du kannst Ratehase.de nicht nur kostenlos, sondern auch ohne Anmeldung spielen. Dazu musst du allerdings ein bisschen herumklicken. Das Portal möchte, dass du dich mit einer Mailadresse registrierst. Zur Belohnung werden deine Spielergebnisse erfasst und gespeichert. Du kannst also immer nachschauen, wie du auf der Rangliste stehst.

Spiele auf Ratehase.de

Screenshot PC Bubbleshooter
Direkt im Browser spielbar: Bubbleshooter

Ratehase.de bietet eine breite Auswahl einfacher Spiele wie Puzzles, Memory oder Bubble Shooter an. Alle davon kann man mit der Tastatur, oder per Touchscreen spielen. Es gibt auch etwas kompliziertere Games wie Solitär oder Mahjong, Wordle oder Sudoku. Außerdem findets du viele verschiedene Arten von Kreuzworträtseln und Schwedenrätseln. Die meisten Spiele werden in verschiedenen Schwierigkeitsstufen angeboten.

Doppelhase Browser Game
Mein Lieblingsspiel auf Ratehase.de: Das Bildsuchspiel Doppelhase.

Die Grafik wirkt auf Ratehase.de manchmal etwas einfach. Denn im Browser sind keine so extravaganten Effekte möglich, wie du sie beispielsweise aus modernen Apps kennst. Beim Ausprobieren stellte ich aber fest, dass das gar nicht so wichtig ist. Denn egal welches Spiel ich anklickte, es gab keines, an dem ich nicht wenigstens für 2 oder 3 Runden hängenblieb. Mein Lieblingsspiel ist übrigens „Doppelhase“, eine Art Bildersuchspiel.

Vor- und Nachteile von Ratehase.de

Kostenloses Kreuzworträtsel
Kreuzworträtsel gibt es in verschiedenen Stufen.

Vorteile

  • Alle Spiele sind kostenlos
  • Man muss sich nicht unbedingt registrieren
  • Mit Spieler-Account kann man sich in Ranglisten platzieren
  • Kein Download erforderlich
  • Funktioniert auf PC, Mac und Mobilgeräten
  • Große Auswahl an Casual Gaming-Ideen
Mahjong auf kostenlosem Rätselportal
Auf Ratehase.de kannst du auch Mahjong spielen.

Nachteile

  • Das Portal finanziert sich durch jede Menge Werbung. Das macht es etwas unübersichtlich
  • Ohne Account zu spielen ist möglich, aber nervig
  • Die Grafik der Spiele ist eher nüchtern

Fazit:

Ratehase.de auf Android Smartphone
Ratehase.de läuft auf PC, Mac, iPhone und Android Mobilgeräten.

Ratehase.de ist ein faires Portal für kostenloses Online-Gaming. Vor allem Leute, die Klassiker und Rätselspiele lieben, kommen dort voll auf ihre Kosten. Dabei ist es egal, mit welchen Gerät du spielst. Hauptsache, ein halbwegs aktueller Browser läuft darauf. Du kannst also auch einen älteren Refurbished PC zum Spielen benutzen.

Es gibt keine teuren Booster-Packs oder ähnliche Angebote, die einem sonst bei Browser-Games das Geld aus der Tasche ziehen. Dadurch können dort auch Menschen unbesorgt spielen, die im Internet noch nicht so viel Erfahrung haben. Die Seite hat einen deutschen Betreiber und ein Impressum. Da unterscheidet sie von so einigen ähnlichen Angeboten.

Allerdings darf man auf Ratehase.de keine Allergie gegen Werbung haben. Diese finanziert die Seite und ist daher allgegenwärtig. Bisher gibt es noch keine Möglichkeit, diese etwa durch ein „Werbefrei“-Abo auszublenden.

EXTRATIPP: Wenn du Ratehase.de im Büro spielst, vergiss nicht, deinen Verlauf im Browser zu löschen, bevor du nach Hause gehst. Und immer dran denken: Die IT sieht wahrscheinlich trotzdem, welche Seiten du angeklickt hast.

Text: Sonja Angerer

Über Sonja Angerer 1008 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.