Hollywood Heimkino von Panasonic – OLED-TV-Serie HZW1004

Panasonic TV HZW1004 Heimkino

Hollywood im Heimkino: Die HZW1004-Serie von Panasonic ist in den Bildschirmgrößen von 65 und 55 Zoll erhältlich. Die Modelle sind dank des HCX Pro Intelligent-Prozessors in der Lage, unübertroffene Details und Genauigkeiten aus dem Bild herauszuholen. Zudem ist die Serie mit der aktuelle Paneltechnologie ausgestattet und unterstützt sowohl den Panasonic exklusiven Filmmaker-Mode mit Intelligent Sensing als auch Dolby Vision IQ.

Mit dem Filmmaker-Mode können Zuschauer Filme genauso erleben, wie es die Regisseure und Produzenten beabsichtigt haben. Die Funktion erlaubt Bildfrequenz, Seitenverhältnis, Farbe und Kontrast des Original-Inhalts zu übernehmen. Zugleich wird die Rauschunterdrückung und Schärfeoptimierung ausgeschaltet. Außerdem unterstützt die Funktion Inhalte in HDR10+, HDR10, HLG und SDR. Aufbauend auf den Filmmaker-Mode verwendet Panasonic innovative Sensoren im Fernsehgerät, um das Bild intelligent an das Umgebungslicht anzupassen.

Beim Ton sorgen Reference Surround Sound Plus und Dolby Atmos im Heimkino für druckvolle Bässe, detaillierte Klangfarben und ein aufgefächertes Klangbild. Zusätzlich bietet der TV einen Anschluss für einen externen Subwoofer. Darüber hinaus unterstützen die Panasonic OLED-TVs der Serie HZW1004 eARC (Extended Audio Return Channel), mit dem Audio-Signale mit 7.1-Kanälen für Dolby Atmos bzw. DTS:X zu einer externen Soundbar oder Heimkino-Anlage geleitet werden.

Bei schnellen Bewegungen fügt Panasonic schwarze Bilder in den laufenden Inhalt ein. Dadurch ist eine exaktere und deutlich schärfer Bewegungsdarstellung möglich. Dank der Leistungsfähigkeit des Intelligent HCX Pro-Prozessors wird das eingehende Signal in Echtzeit zu analysieren und die Dauer des eingefügten schwarzen Bildes dynamisch angepasst. Der Panasonic TX-65HZW1004 und der TX-55HZW1004 werden ab Mai 2020 für rund 2.700 Euro bzw. 2.000 Euro angeboten.

1 Trackback / Pingback

  1. Signa S3 – Soundbar unterstützt Chromecast - Techsonar

Kommentare sind deaktiviert.