Hitzefrei – mobile Klimageräte von Koenic

Klimagerät von Koenic

Steigt die Raumtemperatur, nimmt die eigene Konzentration ab. Mobile Klimageräte schaffen da schnell und unkompliziert Abhilfe. Unter der Eigenmarke Koenic bieten Media Markt und Saturn die Modelle KAC 3351 und KAC 3231 mobile Erfrischung.

Mobile Klimageräte sorgen für gutes Raumklima

Festinstallierte Anlagen kosten ein Vielfaches und zudem muss sie der Fachmann aufwendig installieren. Die mobilen Klimageräte von Koenic sind flexibler und können auf Rollen immer dahin geschoben werden, wo Abkühlung erforderlich ist. Ein 1,5 Meter langer Schlauch, der durch einen Spalt im Fenster nach draußen führt, transportiert die warme Innenluft aus dem Raum. Dabei wird nicht nur die Zimmertemperatur auf ein erträgliches Maß gesenkt, auch die Luftfeuchtigkeit wird reguliert und Pollen und Staub werden aus der Raumluft gefiltert. Ein Plus für das Raumklima.

Das KAC 3231 ist für kleine und mittelgroße Räume bis etwa 32 Quadratmetern (80 m³) geeignet, während das KAC 3351 bis zu 48 Quadratmeter (120 m³) zuverlässig abkühlt. Beide Geräte glänzen mit Energieeffizienzklasse A (Spektrum: A+++ bis D) bei einer Kühlleistung von 9.000 BTU/h (ca. 2,6 kW) beziehungsweise 12.000 BTU/h (ca. 3,5 kW). Identisch in ihrem Design unterscheiden sich beide Geräte lediglich leicht in der Größe. Das KAC 3351 kostet rund 360 Euro, das kleinere KAC 3231 ist mit etwa 300 Euro etwas günstiger.

 

 

1 Trackback / Pingback

  1. TECHSONAR - Spyra One Wasserpistole in 25 Minuten bei Kickstarter finanziert

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*