LMP DataMobile Ultra SSD – cleverer Datenspeicher

LMP Datamobile Ultra SSD Datenspeicher

Das portable Tool von LMP misst gerade mal 11 x 3 x 4 cm und wiegt 37 Gramm. Im Aluminiumgehäuse ist die SSD gut geschützt. LMP DataMobile Ultra SSD lässt sich mit aktuellen ultraschnellen M.2 PCIe NVMe SSDS bestücken. Dabei passen die Größen 22 x 40 mm, 22 x 60 mm oder 22 x 80 mm. Das geht innerhalb von Sekunden, da keine Schrauben verwendet werden. Mit USB-C, -A, -2.0 oder -3.0 bietet das leichte Aluminiumgehäuse nahezu universelle Anschlussmöglichkeiten mit busgespeistem Betrieb. Die Type C (USB-C) Gen 2 (10G) Bridge überträgt Daten mit einer Geschwindigkeit bis zu 950 MB/s.

Das DataMobile Ultra SSD ist universell einsetzbar: So kann es sowohl am neuesten MacBook Pro als auch an älteren Computern verwendet werden. LMP liefert das DataMobile Ultra SSD mit einem 2-in-1-Kabel und ermöglicht so Verbindungen von USB-C auf USB-A und auf USB-C. Auch an USB 3.0- oder 2.0-Schnittstellen lässt sich das LMP DataMobile Ultra SSD anschließen.

Ein Satz Kühlpads kann direkt auf die SSD montiert werden. Dadurch wird die entstehende Wärme aus dem Inneren von den elektronischen Teilen abgeleitet. Das robuste Aluminiumgehäuse des LMP DataMobile Datenspeicher fungiert dabei als Kühlkörper und schützt die SSDs vor Überhitzung. Kostenpunkt liegt bei 55 Euro.