Kleiner Indoor Garten von Rise Gardens

Rise Gardens INdoor Garten CES Las Vegas

Auf der CES Las Vegas Messe stellt der US-Hersteller eine kleinere Version seines Indoor Gartens vor. Das Smarte Garten-System setzt auf Hydrokultur, sodass man Pflanzen auf kleinen Raum in Innenräumen züchten kann. Der neue „Personal Garden“ soll dabei wahlweise Platz für vier große Pflanzen wie Tomatenstauden bieten, alternativ kann man auch vier mittlere oder acht Kleinpflanzen bzw. eine Mikrogreens-Zucht unterbringen. Eine App mit Amazon Alexa-Anbindung soll dabei helfen, den Indoor Garten immer perfekt zu versorgen. Der „Personal Garden“ soll knapp 280 US-$ kosten. Man kann ihn als Starter-Kit bereits über die Homepage bestellen. Allerdings sind derzeit nur Lieferungen nach Kanada oder innerhalb der USA vorgesehen.

Über Sonja Angerer 1015 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.