DALL-E Alternative Callin’Matt startet

DALL-E Alternative Callin'Matt

Mit einem KI-Bildgenerator Grafiken zu generieren macht Spaß. Jetzt gibt es mit Callin’Matt eine DALL-E Alternative, und die ist in der Beta-Version sogar kostenlos nutzbar. Für den Online-Dienst kann man sich mit einer Mailadresse anmelden, und gleich loslegen. Die „Prompts“, also Bildbeschreibungen, müssen derzeit in Englisch eingegeben werden. Weil die meisten Menschen noch nicht so viel Erfahrung damit haben, gibt es bei Calling Matt eine „Enrich“-Funktion.

Einfach ausgedrückt kann man verschiedene Styles, Stimmungen und Kamerawinkel anhand von plakativen Grafiken auswählen. Dadurch werden der Beschreibung automatisch mehr Details hinzugefügt, sodass das Bild (hoffentlich) besser den Vorstellungen des Hinweisgebers entspricht. Wie bei den meisten AI-Bildgeneratoren sind Fantasy- und illustrative Themen derzeit noch im Vordergrund. Künftig könnten die Bilderstellung mit Hilfe einer KI aber auch für Content Creators spannend werden, denn man kann sich womöglich Stock Fotos weitgehend sparen.

Bei Calling Matt gibt es derzeit als Anmelde-Bonus 100 Credits kostenlos, und dann pro Monat jeweils 10 neue Credits. Wer mehr Bilder generieren oder größere Auflösungen benötigt, muss zukaufen: 100 Credits bei der DALL-E Alternative Callin’Matt kosten im Abo-Modell pro Monat ca. 10 US-$.

 

Über Sonja Angerer 1021 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.