PNY-Adapter für USB-C-Geräte

PNY USB-C 3.1 Display Adapter an Macbook
PNY Adapter Type C to HDMI
PNY-Adapter Type C to HDMI

Na, zu Weihnachten einen schicken Laptop sich selbst geschenkt / geschenkt bekommen? Nach den Feiertagen stellt man schnell fest, dass die modernen Bauformen recht wenig Anschlussmöglichkeiten bieten. (Ja, ich schaue zu Dir, Apple).  Mit zwei Adaptern für USB-C-Geräte hilft PNY deshalb nun weiter.

Mit dem PNY USB-C 3.1 zu HDMI-Adapter kann man hochauflösende Inhalte bis 4.096 x 2.160 Pixel / 60Hz auf bestehende Monitore oder Smart TVs spiegeln. Vorausgesetzt natürlich, sie haben eine HDMI-Schnittstelle und  können entsprechende Auflösungen darstellen.

PNY USB-C 3.1 Display Adapter
PNY USB-C 3-in-2-Adapter

Mit dem PNY USB-C 3-in-2 Adapter kann man auch Tablets oder Smartphones mit einem HDMI-fähigen Monitor verbinden. Das klappt allerdings nur dann, wenn das Mobilgerät diese Option auch unterstützt.  Was nicht immer der Fall ist. Denn die noch immer herrscht im Bereich USB-C, mal freundlich ausgedrückt, ziemlicher Wildwuchs. 

Jedenfalls: Wenn das Mobilgerät oder der Laptop es hergibt, kann man ihn mit Hilfe des Adapters an den Bildschirm anschließen. Gleichzeitig ist es möglich, noch ein weiteres Gerät über USB-C laden oder einen gängigen (USB-A) Speicher-Stick anschließen. Dongle-Life, live, sozusagen.

 

 

 

Über Sonja Angerer 1021 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.

1 Trackback / Pingback

  1. Für unterwegs: portabler Monitor mit USB-C von AOC - Techsonar

Kommentare sind deaktiviert.