Soundcore Frames: Sonnenbrillen mit Sound

Soundcore Frames

Ob beim Spazieren gehen und Skifahren: Mit Sound läuft es einfach besser. Und ohne Sonnenbrille geht man eh kaum aus dem Haus. Warum also beides nicht kombinieren? Die Idee ist nicht ganz neu, doch mit den Soundcore Frames endlich aus der Novelty-Ecke raus. Denn das durchdachte System nutzt das patentierte OpenSurround-System von Anker. Das bedeutet, dass in den Brillenbügeln jeweils zwei angepassten Lautsprecher verbaut sind, um besseren Stereo-Sound zu erzeugen. Ein Mikro-System soll außerdem Umgebungsgeräusche minimieren. Via Bluetooth kann man die Sound-Brillen mit PC, Tablet oder Smartphone koppeln.

Der Clou ist aber das Pull-and-Plug-Schnellverschlusssystem der Soundcore Frames. Denn der ermöglichst es, das Brillengestell mit nur einem Handgriff zu wechseln. Neben Sonnen- soll es auch Blaulicht- und sogar Korrekturbrillen in diversen modischen Fassungen geben. Wer jetzt vorbestellt, kann sich eine zweite Fassung für nur einen Euro sichern. Das ganze System soll im November auf den Markt kommen und ca. 180 Euro kosten, weitere Fassungen dann jeweils knapp 50 Euro.

Über Sonja Angerer 1008 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.