Garmin GPS Uhr jetzt mit hochauflösendem Touch-Display

Garmin epix GPS Smartwatch

Garmin hat mit epix eben eine neue GPS Multispart Smartwatch auf den Markt gebracht. Die Uhr verfügt über einen eigenen GPS-Empfänger, der auch GLONASS- sowie Galileo-Satellitendaten empfangen kann. Sie ist also nicht auf das Smartphone bzw. Mobilfunk-Empfang angewiesen. Zusätzlich hat sie die Tracking-Sensoren Kompass, Gyroskop und barometrischer Höhenmesser eingebaut. So sollen sich Läufe und Touren sehr exakt aufzeichnen lassen.

Als Multisport-Uhr erkennt die Garmin epix mehr als 60 Sport- und Outdoor-Aktivitäten und kann dabei helfen, Trainingsfortschritte zu erzielen. Das 1,3 Zoll AMOLED Display ermöglicht dabei erstmals Bedienung via Fingertipp. Das ist besonders praktisch, weil die Smartwatch neben diversen Gesundheitsdaten wie etwa Herzfrequenz und Sauerstoffsättigung auch Smart-Funktionen wie drahtloses Bezahlen mit Garmin Pay anbietet. Über die Garmin Connect App für Android und iOS kann man auch Musiksteuerung sowie das Spiegeln von Benachrichtigungen einstellen.

Die neue Garmin GPS Uhr hat einen Durchmesser von 47 mm. Der Akku soll 16 Tage bei Gesten-Steuerung im Smartwatch-Modus und bis zu 42 Stunden im GPS-Modus durchhalten. Die Garmin epix GPS Smartwatch kann man über Amazon (Affiliate Link) bereits vorbestellen. Es gibt sie in zwei Versionen ab knapp 900 Euro.

Über Sonja Angerer 1022 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.