Hüllen für iPhone 12 von Gear4: Kein Problem mit 5G

Hüllen iPhone 12 Gear4 Battersea

Das neue iPhone 12 ist erst seit ein paar Wochen auf dem Markt. Gear4 hat inzwischen eine ganze Reihe kompatibler Hüllen auch Modelle 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Max, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max vorgestellt. Die sind mit der herstellereigenen D3O-Technologie ausgerüstet, die Smartphone besonders vor Fallschäden schützen soll. Das Apple-Phone kann man  auch innerhalb der Hülle mit Kabel sowie per Qi-Ladepad aufladen.

Wir wollen ja jetzt nicht „Antennagate“ rufen, aber in den letzten Wochen berichteten immer wieder Nutzer davon, dass ihr mit einem Case geschütztes iPhone 12 Verbindungsabbrüche zeigte. Das scheint vor allem bei 5G  der Fall zu sein. Gear4 bzw. die Konzernmutter Zagg-Gruppe hat deshalb die aktuellen Smartphone-Cases für das iPhone 12 untersuchen lassen. Die renommierte US-Laborgruppe UL zertifizierte nun diverse Gear4-Cases als 5G-kompatibel, und zwar die iPhone 12-Hüllen:

  • Wembley Palette (Rauch)
  • Holborn Slim (Schwarz)
  • Piccadilly  (alle Farben
  • Crystal Palce (Transparent)
  • Battersea (im Bild).

Die Zertifizierung bezieht sich auf die Bänder 28 – 39 GHz. Alle Gear4-Hüllen für iPhone 12 sind außerdem mit RepelFlex antimikrobiell beschichtet, was unter anderem Geruch vorbeugen soll. Die Preise der neuen Gear4 Hüllen für das iPhone 12 liegen zwischen 30 und 40 Euro. Man kann sie inklusive einer beschränkten lebenslangen Garantie über die Webseite bestellen.

Über Sonja Angerer 1015 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.