Hörmosaik: Audioerlebnis mal anders

Hörmosaik

Was ist eigentlich ein Hörmosaik? Besonders bekannt ist die Kunstform als Audio-Erlebnis nicht. Das kann aber gut daran liegen, dass Ananta Corte es praktisch erfunden hat. Die Schriftstellerin extrahiert aus ihrem Roman „Geliebte Irrtümer“ ein 90minütiges Potpourri aus gesprochenen Texten. Dies sollen fragmentarisch von ewige Themen wie Beziehungen, Angst, Leben und Tod beleuchten. Dabei ist das Ziel, dass sich die Hörer auf den Klang der fünf Sprecher-Stimme und und die eher intuitiven Textmomente einlassen.

Erschienen ist das Hörmosaik in der Edition Pauer, wo auch die Romanvorlage verlegt wird. Mann kann beide Werke über die Webseite direkt bestellen, das Hörmosaik kostet als CD 19 Euro. Es lässt sich auch über Digistore24 als MP3 erwerben.

Über Sonja Angerer 1020 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.

1 Trackback / Pingback

  1. Radiowecker Lenco mit Qi - Techsonar

Kommentare sind deaktiviert.