HTC U24 pro angekündigt

HTC U24 pro

Eigentlich hatte man ja gedacht, HTC hätte sich zugunsten der Vive Brillen aus dem Smartphone-Markt ganz zurückgezogen. Nun überrascht der Hersteller mit einem weiteren Modell aus der U-Serie. Das HTC U24 pro kommt mit gebogenem, randlosen  6,8-Zoll-Display, 12GB RAM und 256GB. Es wird von einem Snapdragon 7 Gen 3-Prozessor angetrieben.

Der 4.600 mAh-Akku soll auch für lange Tage reichen. Wenn doch mal der Saft ausgeht, sorgt der mitgelieferte 60W-Schnelllader schnell wieder für Verfügbarkeit. Das Smartphone lässt sich auch drahtlos aufladen. Es kann auch „Reverse Charge“, also selbst Mobilgeräte wie etwa Kopfhörer mit Strom versorgen. Mit einer leistungsstarke Quad-Kamera mit 50 Millionen Megapixeln und KI gestützten Funktionen bietet sich das HTC U24 pro für Content Creators an. Die neue Viverse App, die zusammen mit dem Gerät auf den Markt kommt, soll außerdem die Erstellung von 3D-Avataren vereinfachen.

Bei der Ausstattung lässt der Hersteller auch sonst keine Wünsche offen: IP67-Wasser- und Staubschutzklasse,  3,5-mm-Kopfhöreranschluss, Gorilla Glas Victus, Micro-SD-Kartenschacht, 120 Hz-Display, Android 14. Wer bis zum 24. Juni 2024 vorbestellt, bekommt zum sehr konkurrenzfähigen Preis von knapp 550 Euro außerdem noch ein Qi-Ladepad dazu.

Über Sonja Angerer 1042 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.