Gamer-Monitor in hochauflösenden 27 Zoll

Gamer-Monitor Q27G2S/EU von Agon by AOC

Unter der Marke Agon stellt AOC den Gamer-Monitor Q27G2S/EU vor. Der Monitor soll mit den Hardware-Spezifikationen eines aktuellen Gaming-PCs harmonieren. Dabei verfügt das 27″ große Modell über ein 10-Bit-IPS-Panel für eine breite Farbskala. Zusätzlich sorgt die QHD-Auflösung für scharfe Details. Und dank einer Bildwiederholfrequenz von 165 Hz lässt sich Highspeed Gaming erleben.

Gamer-Monitor für rasante Sessions

Die QHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixel bevorzugen gegenwärtig Gamer, die auch bei Auflösungen jenseits von Full HD hohe Frameraten mit ihren GPUs erreichen wollen. Der AOC Gaming Q27G2S/EU verfügt über ein IPS-Panel, das angenehm weite Blickwinkel bietet. Mit seiner 10-Bit-Farbtiefe kann es 1,07 Milliarden Farben darstellen. Dabei zeigt er präzise Übergänge ohne Streifen an – abhängig von den visuellen Inhalten und der angewandten Kompression. Das IPS-Panel sorgt außerdem für eine hohe Farbraumabdeckung und eine außergewöhnliche Farbgenauigkeit. Genau richtig also für aufstrebende YouTuber und Livestreamer, die ihr Filmmaterial bearbeiten und mit ihren Communitys teilen möchten.

So sind auch Details erkennbar, wie etwa ein entfernter Gegner. Bei Verwendung eines DisplayPort liegt die Bildwiederholfrequenz bei 165 Hz. Und dank MBR (Motion Blur Reduction) erreicht der Monitor eine MPRT von 1 ms, die praktisch jegliches Ghosting beseitigt. Der Q27G2S/EU unterstützt Adaptive-Sync und ist NVIDIA G-SYNC-kompatibel. Die Bildwiederholfrequenz des Grafikprozessors kann also an die des Monitors angepasst werden, um Tearing und Stottern aufgrund von Bildfehlanpassungen zu vermeiden.

Features für Komfort und Ergonomie

Der Q27G2S/EU besitzt einen ergonomischen Ständer, über den sich das Display für eine optimale Körperhaltung in der Höhe verstellen sowie neigen und drehen lässt. Mit seinem 3-seitig rahmenlosen Design und der VESA-Montageoption ist der Q27G2S/EU auch optimal für Multi-Monitor-Setups geeignet. Auch bzgl. täglicher Aufgaben lässt sich der Monitor dank diverser Anschlüsse von unterschiedlichen Quellen bespielen: neben dem PC ein weiterer Desktop-Rechner, Laptop oder Konsole. Dazu stehen zwei HDMI-Ports und ein DisplayPort-Eingang zur Verfügung.

Das OSD-Menü kann über die taktilen Tasten unterhalb des Panels oder über die G-Menu-Software aufgerufen werden. Zu den vielfältigen Gaming Features des Q27G2S/EU gehören auch Dial Point (Fadenkreuz-Overlay).  Zudem bietet das Display AOC Game Colour zum Erhöhen bzw. Verringern der Sättigung sowie einen Framerate-Zähler. Flicker-Free-Technologie, die die Helligkeit mit Gleichstrom statt mit PWM regelt, und Low-Blue-Modus sorgen darüber hinaus dafür, dass die Augen des Gamers auch bei nächtlichen Gaming Sessions geschont werden. Rund 360 Euro.

Über Sonja Angerer 1008 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.