Flaschengarten: Ökosystem im Kleinen

Flaschengarten

So ein Flaschengarten ist ein feine Sache: Einmal eingepflanzt wuchern die tropischen Zimmergenossen in der feuchten Schwüle der verkorkten Flasche so vor sich hin. Das bedeutet, dass sie im besten Falle nur sehr wenig Pflege brauchen. Wenn ein Wochenendtrip oder Kurzurlaub geplant ist, muss man also nicht unbedingt jemanden zum Blumengießen für den Garten suchen.

Die Sache hat allerdings einen Haken. Denn um so einen Flaschengarten anzulegen, benötigt man das richtige Zubehör und auch ein bisschen Know-how. Deshalb gibt es inzwischen Spezialanbieter wie Dein Flaschengarten, Little Green World oder Pflanzen im Glas. Bei allen Anbietern kann man Sets zum Selbermachen bestellen, und auch umfangreiches Zubehör wie etwa Beleuchtung erwerben. Pflanzen im Glas bietet außerdem Workshops, und sogar fertige Flaschengärten zum Mitnehmen, aber nur im Ladengeschäft in Hamburg.

Über Sonja Angerer 1021 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.

1 Trackback / Pingback

  1. Feuerwear: Upcycling Blumentopf - Techsonar

Kommentare sind deaktiviert.