Wecker für Extrem-Schlafmützen: Getdigital Sonic Bomb

Getdigital Sonic Bomb Wecker

Fast jeder kennt jemanden, der sich nach dem 25. Klingeln noch mal umdreht und selbst gegen sehr motivierte Wecker-Töne immun zu sein scheint. Der Sonic Bomb Wecker von Getdigital verspricht allerdings, auch Extrem-Schlafmützen nachhaltig zum Aufstehen zu bewegen.

Denn er erreicht eine Lautstärke von bis zu 85 Dezibel. Das entspricht etwa dem Lärm einer Hauptverkehrsstraße, oder einem Sax-Spieler neben dem Kopfkissen. Wenn das noch nicht reicht, treten drei helle LEDs in Aktion, die Lichtblitze aussenden. Außerdem gibt es noch einen externen Vibrator, den man unter das Kopfkissen legen kann. Der soll dann das Rütteln des Schläfers übernehmen. Natürlich gibt es eine Snooze-Funktion: Es dauert dann neun Minuten, bis das Wecker-Inferno wieder losbricht. Wenn der Schläfer dann noch nicht erwacht ist, wird es wahrscheinlich Zeit, den Notarzt zu rufen… Der Sonic Bomb Wecker kostet bei Getdigital knapp 50 Euro. 

Über Sonja Angerer 1020 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.