Star Wars Tag: Mehr Wumms bei Disney

INternationaler Star Wars Tag bei Disney+

Heute am 4. Mai ist internationaler Star Wars Tag. (Und außerdem das das 50-jährige Jubiläum von Lucasfilm, inzwischen ein Teil von Disney.)  Deshalb gibt es beim Streaming-Dienst Disney+ nun die neueren Produktionen aus dem Star-Wars-Universum in Dolby Vision und Dolby Atmos.

Drunter sind beispielsweise „The Mandalorian“ oder „The Clone Wars“. Ganz vereinfach ausgedrückt bedeutet dies, dass Sound- und Bildqualität auf dem heimischen Beamer oder Fernseher dem Kino in nichts nachstehen sollen. Das gilt aber natürlich nur bei entsprechender technischer Ausstattung. Denn nur die Aufbereitung des Streaming-Materials wurde verbessert. Mindestens ein Dolby-Atmos-Soundbar sollte es also schon sein, damit man die Effekte auch genießen kann.

Bei Disney+ gibt es natürlich so ziemlich alles aus dem Star-Wars-Universum zu sehen, darunter die neun „klassischen“ Episodes, aber auch „Rogue One“ und „Solo“. Der Dienst für Mobilgeräte und Smart TVs kostet im Monat ca. 9 Euro, als Jahresabo werden knapp 90 Euro fällig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*