Neue Ilyama Black Hawk 45-Serie: bis zu 100 Hz fürs Gaming

Die Ilyama Black Hawk 45-Serie von G-Master Monitoren

Die Ilyama Black Hawk 45-Serie von G-Master Monitoren für Gamer umfasst fünf Modelle: Jeweils zwei 27-Zöller in in Quad-HD sowie Full HD, sowie einen 24-Zöller in Full HD. Die Besonderheit der IPS-Monitore liegt in der AMD FreeSync-Technologie. Denn diese sorgt dafür, dass sich die Bildwiederholrate an die Framerate anpasst. Das bedeutet, dass sie für actionreiche Spiele auf bis zu 100 Hz steigt. Bei Simulationen oder Home-Office-Anwendungen wird das die Rate hingegen heruntergeregelt. Immer aber sollen sich die Monitore laut Hersteller durch lebendige Farben und schnelle Reaktionszeiten von von 1 ms auszeichnen.

Die Ilyama Black Hawk 45-Serie  kommt mit HDMI und DisplayPort. Dadurch lassen sie sich mit PCs und wie Spielekonsolen verbinden. Zudem sind USB-Hubs integriert, an denen man etwa Speichermedien anschließen kann. Drei der Modelle verfügen außerdem über einen höhenverstellbaren Standfuß. Dieser erlaubt Neigung, Schwenkung und Rotation des Bildschirms. Die Monitore sind teilweise schon über Amazon (Affiliate Link)  zu haben, das 24-Zoll-Modell kostet ca. 140 Euro.

Über Sonja Angerer 1021 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.

1 Trackback / Pingback

  1. Für unterwegs: portabler Monitor mit USB-C von AOC - Techsonar

Kommentare sind deaktiviert.