Eve Play macht altes Hifi-Equipment Airplay-fähig

Eve Play

Eve ist sonst eher für seine Smart Home Applikationen bekannt. Doch  nun haben die Münchner mit Eve Play erstmals ein Audio-Produkt gelauncht. Das kleine Kästchen erweitert bestehende Verstärker, Aktivlautsprecher oder Soundbars um Streaming-Funktionen. Durch kann man sie in Multiroom-Setups mit HomePods und anderen AirPlay-Lautsprechern integrieren.

Die nachrüstbare Streaming-Box für das Apple-Ecosystem (und bald auch für Android?) bietet 2,4/5-GHz-Wi-Fi, einen integrierten Ethernet-Anschluss, Cinch, optische und koaxiale Verbindungen. Ein Anlog-Digitalwandler rundet das Paket ab. Dadurch lassen sich auch sehr alte Anlagen nutzen. Die Eve Play Box ist bereits über Amazon (Affiliate Link)  zu haben, man kann sie auch direkt beim Hersteller bestellen. In beiden Fällen kostet sie knapp 150 Euro.

Über Sonja Angerer 1041 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.

1 Trackback / Pingback

  1. Soundbar Panorama 3 von Bowers & Wilkins -

Kommentare sind deaktiviert.