Elektrische Wärmflasche Homey ist wieder da

Elektrische Wärmflache Stoov Homey, kabellos

Langsam wird es in den Nächten kühler, und da passt es gut, dass die Elektrische Wärmflasche Homey von Stov nun wieder zu haben ist. Die neue Edition bietet wie gehabt kabellose Infrarot-Wärme mit bis zu 42 Grad. Das klingt jetzt nicht so viel, fühlt sich aber in unserem Stoov Test sehr behaglich an. Die Strahlung soll nicht nur wärmen, sondern auch die Muskeln entspannen und Schmerzen lindern. Zudem soll die elektrische Wärmflasche dazu beitragen, dass man Nachts die Heizung ein paar Grade herunterdrehen und damit Energie sparen kann.

Homey gibt es jetzt neu mit Samthülle, wahlweise in Pfefferpink oder Wacholderblau, Kostenpunkt beim Hersteller: ca. 85 Euro.

Über Sonja Angerer 1021 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.

1 Trackback / Pingback

  1. Cosy Home im Herbst: Technik zum Einkuscheln - Techsonar

Kommentare sind deaktiviert.