AirTag Alternative für den Geldbeutel

Apple AirTag Alternativ

Apple AirTags sind derzeit die beste Möglichkeit, Verlorengegangenes wiederzufinden und mobile Gegenstände wie Fahrräder zu tracken.  Das liegt daran, dass Apple „Wo ist“-Netzwerk auf so viele Mobilgeräte zugreifen kann, die beim Suchen helfen. Cupertino bietet aber auch Fremdherstellern die Möglichkeit, das System zu nutzen. Deshalb gibt es bei Callstel jetzt den „Geldbeutel- und Gegenstandsfinder“ als flache Alternative zum Airtag.

Denn das Callstel-Modell ist nur 3 mm dick, während der Airtag mit 8 mm fast dreimal so hoch ist. Mit dem Format vom 86 x 54 mm passt der Gegenstandsfinder außerdem perfekt in Kreditkartenfächer und Visitenkarte-Etuis. Die Callstel-Finder sind MFi-zertifiziert, das bedeutet unter anderem, dass Apple sie dauerhaft unterstützt. Die Batterie von Callstels AirTag Alternative soll etwa zwei Jahre halten. Das liegt im Bereich der Tile-SlimSchlüsselfinder. Wie bei diesen kann man die Batterie nicht austauschen. Die Callstel-Gegenstandsfinder haben anders als die Tile-Modelle noch eine Öse, damit man sie auch direkt am Schlüsselbund befestigen kann. Sie kosten pro Stück über Pearl einzeln ca. 20 Euro, es gibt sie auch als Mehrfach-Packs. 

Über Sonja Angerer 1043 Artikel
Fachautorin und Redakteur. Bei Techsonar vor allem zuständig für die Bereiche Smartphone, Smart Home und Gadgets. Mit viel Erfahrung in Fachmagazinen, u.a Macwelt, Digifoto, Sign Pro Europe, Large Format und Fespa.com.

1 Trackback / Pingback

  1. Apple AirTag hilft Schlüssel & Co. suchen - Techsonar

Kommentare sind deaktiviert.