Laptop-Akkus von LMP – Energie fürs MacBook

Laptop-Akkus von LMP

Wenn für die Batterie des Apple-Laptops kurz nach der Gewährleistungs- die Obsoleszenzzeit beginnt, muss nicht unbedingt gleich eine neues iBook oder Macbook Pro her. Denn Laptop-Akkus von LMP sind für ältere und neue Macs bis zum Pro mit Retina-Display der 3. Generation erhältlich.

Laptop-Akkus von LMP für Apple-Rechner

Bei dem schweizerischen Unternehmen erhält man für nahezu alle MacBook-Modelle ab Baujahr 2001 einen neuen Akku.  So bieten auch die langlebigen Batterien von LMP eine vergleichbare Leistung wie das jeweilige Original. Zudem gewähren sie auch lange Standby-Zeiten, eine hohe Zyklenfestigkeit und einen Überspannungsschutz. Selbst wenn die Batterien nicht vollständig auf- oder entladen sind, können sie ohne Qualitätsverlust geladen werden.

Passender Ersatz

Die Akkus von LMP sind 100% kompatibel zum Original, Form und Verbindung passen daher optimal. Bei älteren Macs ist der Austausch sogar komplett ohne Werkzeug möglich, da die Batterien hier von der Außenseite des Laptops zugänglich sind. Bei jüngeren Modellen wie dem MacBook Air 13‘‘ der 1. Generation ist die Batterie im Gehäuse verbaut. Hier ist spezielles Werkzeug nötigt, das nicht im Lieferumfang enthalten ist. LMP empfiehlt daher, den Einbau durch Fachpersonal vornehmen zu lassen.

Neueste MacBooks, bei denen die Batterie zusätzlich verklebt ist, gehören generell in Profihände. Für die bietet LMP neben dem Akku auch ein spezielles, getestetes Lösungsmittel plus Werkzeuge zum sicheren und mühelosen Entfernen der Originalbatterie im Paket an. Die Batterien von LMP können über den Fachhandel, beispielsweise Comspot, Cancom und Cyberport, bezogen werden. Für den deutschen Fachhandel ist Distributor DataWorld zuständig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*